Laden

Stellenbeschreibung:

In unseren Therapiebereichen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie behandeln wir Patient:innen jeden Alters interdisziplinär und nach modernsten therapeutischen Verfahren. In enger Zusammenarbeit mit unseren Ärzten und Pflegekräften begleitet unser Therapeutenteam unsere Patient:innen bei ihrem Genesungsprozess und zeigt ihnen, wie sie nach ihrer Krankheit oder Operation wieder in den Alltag zurückkehren können.

 

Gemeinsam mit Ihnen als Logopäde w/m/d wollen wir die Zukunft gestalten und die Versorgung und Behandlung unserer Patient:innen weiter ausbauen.

 

Wir bieten:

  • Attraktive Vergütung nach dem SRH Haustarif und Altersvorsorge bei der VBL
  • Individuelle Möglichkeiten zur Arbeit in Teilzeit sowie Wertkonten (z. B. für Sabbatical)
  • Kooperation mit Kita in Kliniknähe
  • Umfassendes Angebot an Mitarbeiterrabatten, z.B. für Mode, Reisen sowie Gesundheit/Fitness
  • Rabattierte Mitgliedschaften bei tausenden Fitnesseinrichtungen über Gympass
  • Business-Bike im Leasingmodell
  • Jährliche Mitarbeitergespräche zur beruflichen Entfaltung: gezielte finanzielle Förderungen zur Fort- und Weiterbildung
  • Bezuschussung von Speisen und Getränken im klinikeigenen Restaurant oder Café

Ihre Aufgabe:

  • Betreuung und Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei erwachsenen Patienten – Schwerpunkt Dysphagie mit und ohne Trachealkanüle
  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Therapiemaßnahmen
  • Administrative Aufgaben wie Leistungserfassung im Orbis und schriftliche Patientendokumentation
  • Mitarbeit im interdisziplinären Team

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium / abgeschlossene Ausbildung als Logopäde oder gleichwertige Ausbildung
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Empathie und Freude bei der Ausübung des Berufes
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Teamorientiertes Arbeiten und Einsatzbereitschaft

Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung – gleichermaßen willkommen sind.

Sprechen Sie unverbindlich mit Kolleg:innen aus der Therapie oder stellen Sie Ihre fachlichen Fragen: Sabine Wernig, Leiterin Therapie, Telefon +49 (0) 7202 61-3770

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung online über unser Karriere-Portal mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer 8483.

 

Unternehmensbeschreibung:

Wir sind ein international anerkanntes Fachkrankenhaus und wichtiger Akutversorger im Landkreis Karlsruhe. Damit unsere Patient:innen genau die Therapie bekommen, die für sie am besten ist, investieren wir in unsere Mitarbeiter:innen, in eine effektive Infrastruktur und innovative Medizintechnik. Unser tiefgehendes Verständnis in den medizinischen Fachgebieten Muskeln & Skelett, Herz & Gefäße, Nervensystem sowie Psyche ermöglichen es uns, bestimmte Krankheitsbilder besser, sicherer und gezielter zu behandeln. Unsere Zentren für Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädie und Traumatologie, Querschnittlähmung, Neurologie & Frührehabilitation, die Stroke Unit sowie unser Gefäßzentrum und unsere Psychiatrie sind der Beweis dafür.

 

Wir sind Teil der SRH, eines Stiftungsunternehmens mit über 16.000 Mitarbeiter:innen und wegweisenden Angeboten in den Bereichen Bildung und Gesundheit.

Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort

SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach GmbH

sabine.wernig@srh.de
Kontaktdaten:

Sabine Wernig, Leiterin Therapie, Telefon +49 (0) 7202 61-3770

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen