Stellenbeschreibung:

Wir suchen zum 01.07.2024 eine Verstärkung für unser Team.

Ihre Aufgaben

  • Klinische und instrumentelle Diagnostik und Therapie von neurologischen und geriatrischen Patienten auf der Stroke Unit, der Neurologischen Frührehabilitation der Phase B, der Akutneurologie sowie der Akutgeriatrie
  • Mitarbeit bei der Behandlung von Patienten auf der Intensivstation sowie konsiliarische Diagnostik und Therapie von logopädischen Patienten in anderen medizinischen Fachabteilungen
  • Tätigkeiten im Rahmen eines logopädischen Schwerpunktes für die Diagnostik, das Management und die Therapie von Schluckstörungen inkl. Trachealkanülen-Management sowie Mitarbeit bei der instrumentellen Diagnostik mittels FEES
  • Ausübung sprachtherapeutischer Aufgaben sowie patientenbezogene Dokumentation und Leistungserfassung und Mitgestaltung des interdisziplinären therapeutischen Teams
    Beteiligung an der Qualitätssicherung

 

Ihr Profil

  • Staatlich anerkannter Abschluss im Bereich der Logopädie/Sprachtherapie
  • Berufserfahrung in einem oder mehreren der oben genannten Aufgabengebiete
  • Interesse an der klinischen und apparativen Diagnostik und Therapie von (neurologischen) Schluckstörungen
  • Sie verfügen über Teamfähigkeit, Flexibilität, Einfühlungsvermögen, Kreativität, Interesse an persönlicher Entwicklung und Freude am Wissensaustausch
  • Sie sind offen für interdisziplinäre und multizentrische Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zum regelmäßigen Wochenend- und Feiertagsdienst

 

Unser Angebot

  • Bei einer Anstellung in Vollzeit wird Ihr Bruttojahresgehalt zwischen 42.802,00 und 60.217,00 Euro (EG9b TVöD-K) liegen.
  • Ergänzend dürfen Sie mit klasse Gehaltsextras rechnen: Eine betriebliche Altersvorsorge (Zusatzrente), Zulagen für unregelmäßige Arbeitszeiten, eine Krankenhauszulage, ein Leistungsentgelt und eine regelmäßige Lohnerhöhung, die Ihre Leistungen und Betriebszugehörigkeit honoriert.
  • Zudem erhalten Sie als Mitarbeitende*r im öffentlichen Dienst Vergünstigungen bei vielen Versicherungen, beim Jobticket und in unserer Kantine, denn wir möchten, dass Sie rundum gut versorgt sind.
  • Auf einem Zeitwertkonto können Sie Teile Ihres Gehalts ansparen und später u. a. dazu nutzen, bei vollen Bezügen ein Sabbatical einzulegen, sich für eine Weiterbildung freistellen zu lassen, die Elternzeit zu verlängern oder sich Zeit für die Pflege einer nahestehenden Person zu nehmen.
  • Außerdem unterstützen wir Sie mit individuellen Aus- und Weiterbildungen bei Ihrer Karriereplanung. So können Sie Ihren Horizont kontinuierlich erweitern.
    Vielfältige Gesundheitskurse sowie Sport- und Fitnessangebote helfen Ihnen, Stress abzubauen, sich fit zu halten und nach einem anstrengenden Tag den Kopf freizubekommen.
  • Und natürlich haben wir auch an Ihre Kleinen gedacht: Im Rahmen des TigeR-Konzepts bieten wir Ihnen standortnahe Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder.
    Ihr Kontakt zu uns!
    Weitere Informationen zu uns als Arbeitgeber und zu unserem Leistungsangebot finden Sie auf unserer Karriereseite unter www.karriere.kreiskliniken-reutlingen.de

 

Für Fachfragen steht Ihnen unsere leitende Logopädin, Frau Witscher-Hoving unter der Telefonnummer 07121/200-4630 oder 07121/200-1448 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich direkt über den Bewerben-Button mittels unseres Online-Formulars.

Wir freuen uns auf Sie!

Unternehmensbeschreibung:

Mit rund 2.500 Nachwuchs-, Fach- und Führungskräften sind wir, die Kreiskliniken Reutlingen GmbH, der größte kommunale Arbeitgeber der Region und versorgen etwa 38.000 stationäre und 82.000 ambulante Patienten pro Jahr. Neben der Albklinik in Münsingen ist unser Klinikum am Steinenberg in Reutlingen zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen sowie der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg. Unser Anspruch ist klar: Absolut erstklassig für unsere Patienten zu sorgen, mit einem Höchstmaß an Pflege und medizinischer Behandlungsqualität.

Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort
Anzeige Drucken

Kreiskliniken Reutlingen GmbH

harma.witscher-hoving@kliniken-rt.de
Kontaktdaten:

Für Fachfragen steht Ihnen unsere leitende Logopädin, Frau Witscher-Hoving unter der Telefonnummer 07121/200-4630 oder 07121/200-1448 gerne zur Verfügung.

Webseite:

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen