Laden

Stellenbeschreibung:

Das erwartet Sie bei uns:

Die jungen Menschen, die wir im Blindeninstitut Aschaffenburg begleiten, stehen vor besonderen Herausforderungen. Als Physiotherapeut*in unterstützen Sie die Kinder in Schule, Heilpädagogischer Tagesstätte und Frühförderung in ihrer Motorik und Koordination, in der Körperwahrnehmung und in den feinmotorischen Fähigkeiten. Als Kollegin oder Kollege ergänzen Sie unser interdisziplinäres Team.

Was Sie mitbringen sollten:

Neben Ihrer Ausbildung als Physiotherapeut*in wünschen wir uns Engagement, Neugier und die Lust auf eine sinnerfüllende Arbeit. Es ist für uns auch wichtig, dass Sie Freude und Einfühlungsvermögen in der Begleitung unserer Familien mitbringen. Dann gehören kollegiale Wertschätzung und Anerkennung genauso zu Ihrem Arbeitsalltag wie eine erfüllende Aufgabe und Spaß. Nach einer blinden- und sehbehindertenspezifischen Einarbeitung starten Sie in ein neues Berufsleben. Der Führerschein Klasse B ist erforderlich.

Und das bieten wir Ihnen:

·       Als familienfreundlicher Arbeitgeber sind wir offen für Ihre Arbeitszeitwünsche.

·       Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-B) mit „Weihnachtsgeld“ und weiteren Sozialleistungen.

·       Sie erhalten eine attraktive arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung und jährliche leistungsorientierte Einmalzahlung.

mehr unter www.blindeninstitut.de/benefits

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 02.09.2022

Unternehmensbeschreibung:

Alle Menschen sind anders - die Kinder und Jugendlichen, die unser Förderzentrum besuchen und die Kleinkinder, die von unserer Frühförderung zuhause begleitet werden, sind sogar ganz besonders. Sie brauchen für ihr Lernen ein Umfeld, das individuell auf ihre besonderen Bedürfnisse zugeschnitten ist, damit sie sich ihren Fähigkeiten entsprechend optimal entwickeln können. Im Blindeninstitut Aschaffenburg richten wir deshalb unser ganzheitliches Förderangebot an den individuellen Besonderheiten der Kinder und Jugendlichen mit Blindheit oder Seh- und Mehrfachbeeinträchtigung aus. Gemeinsam suchen wir nach Wegen zu einem möglichst selbstständigen, selbstbestimmten Leben, auch für junge Menschen mit einem komplexen Unterstützungsbedarf. Das Blindeninstitut Aschaffenburg versteht sich als Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Sehen und bietet mit der Graf-zu-Bentheim-Schule, der Heilpädagogischen Tagesstätte, der Frühförderung und einer Therapieabteilung eine umfassende Betreuung an.

Video einbetten:
Impressionen:
Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort

Blindeninstitut Aschaffenburg

ff-abg@blindeninstitut.de
Kontaktdaten:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 02.09.2022 per E-Mail an ff-abg@blindeninstitut.de (PDF mit max. 3 MB Anhang) oder per Post an das Blindeninstitut Aschaffenburg, Ahornweg 116, 63741 Aschaffenburg. Onlinebewerbung unter https://www.blindeninstitut.de/de/stellen-und-mitarbeit/offene-stellen/aschaffenburg/

Aufgrund der Ferienzeit kann es ggf. bis Ende August zu einer längerfristigen Bearbeitungszeit kommen - wir bitte dies zu entschuldigen.

Webseite:
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen