Stellenbeschreibung:

Wir suchen zum 1. Juni 2024 in Teil- oder Vollzeit einen Logopäden / Sprachtherapeuten (m/w/d) für unser Sozialpädiatrisches Zentrum.

Ihre Aufgaben

  • eigenständige Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen
  • Gestaltung von Behandlungsplänen und Übungsprogrammen mit Blick auf die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten des Kindes
  • Beratung der Eltern zu verschiedenen logopädischen Themen
  • enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten, Psychologen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten (m/w/d) etc.
  • mittelfristig Einarbeitung in die Bereiche „Ess- und Fütterstörung“, „Unterstützte Kommunikation“ sowie "Autismusspektrumstörungen"

Ihr Profil

  • Qualifikation als Logopäde/ Sprachheilpädagoge/ klinischer Linguist (m/w/d) sowie einschlägige Berufserfahrung
  • Sie sind mit allen sprachlichen Störungsbildern des Kindes- und Jugendalters vertraut
  • Sie besitzen sichere Diagnostikkenntnisse mit standardisierten Testverfahren im Kinder- und Jugendbereich
  • Erfahrungen in der logopädischen Arbeit hinsichtlich kindlicher Schluckstörungen, Mund-, Ess- und Trinktherapie, Versorgung und Begleitung von unterstützt kommunizierenden Kindern sind wünschenswert
  • Sie arbeiten gern in einem interdisziplinären Team und lieben den Erfahrungsaustausch
  • Fähigkeit zu engagierter, selbstständiger und patientenorientierter Arbeit

Unser Angebot

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im spannenden Umfeld
  • eine personenbezogene Einarbeitung und Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem multidisziplinären Team, bestehend aus Ärzten, Psychologen, Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten, Casemanager, Sozialarbeitern und Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teil- oder Vollzeit
  • Vergütung gemäß TVöD einschließlich aller für den öffentlichen Dienst geltenden Sonderbestimmungen
  • arbeitgeberseitige Unterstützung bei der betrieblichen Altersversorgung (VBL)
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Mitarbeitervergünstigungen bei über 200 Kooperationspartnern (Corporate Benefits)
  • die Möglichkeit zur Hospitation zum gegenseitigen Kennenlernen

Unser Haus hat eine Vereinbarung zur beruflichen Integration von Menschen mit Behinderungen gemäß SGB IX abgeschlossen.

Einstellungsvoraussetzung
Gemäß dem Infektionsschutzgesetz ist ein vollständiger Masernimpfschutz (zweifach) Einstellungsvoraussetzung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie hierfür unser Onlineportal auf www.akh-celle.de.

Unternehmensbeschreibung:

Das Allgemeine Krankenhaus Celle ist mit 478 Planbetten, jährlich rund 100.000 Patientinnen und Patienten sowie etwa 2.000 Mitarbeitenden eines der größten Krankenhäuser Niedersachsens. Das hochmoderne medizinische Spektrum umfasst mehr als 20 Kliniken und Fachbereiche sowie u.a. ein Zentrum für robotische Chirurgie, ein Perinatalzentrum Level 1 sowie ein MVZ mit Strahlentherapie. Das AKH ist zudem als überregionales Traumazentrum, überregionale Stroke Unit sowie als Zentrum für die Behandlung verschiedenster Krebsarten zertifiziert. Als Stiftung bürgerlichen Rechts sind wir dem Allgemeinwohl verpflichtet.

In unserem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) am AKH Celle werden Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen und Entwicklungsstörungen von einem gut ausgebildeten, interdisziplinären Team mit großer Aufmerksamkeit und hoher Fachkompetenz behandelt.

Impressionen:
Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort
Anzeige Drucken

Allgemeines Krankenhaus Celle

jobs@akh-celle.de
Kontaktdaten:

Für Fragen und nähere Auskünfte steht Ihnen gern unsere Ärztliche Leiterin des Sozialpädiatrischen Zentrums, Frau Dr. Andrea Auhuber, unter Telefon 05141 72-1851, zur Verfügung.

Bei Fragen rund um Ihre Bewerbung wenden Sie sich bitte an das Bewerbermanagement unter Tel. 05141 72-3431.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen