Stellenbeschreibung:

Logopäd:in Spezial (all genders) für die Intensivmedizin
Vollzeit/Teilzeit  | Befristet | Arbeitsort: Hamburg- Eppendorf
UKE_Zentrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Gemeinsam besser. Fürs Leben.
Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) – und stehen für exzellente Kompetenz in Forschung, Lehre und der vollumfänglichen Gesundheitsversorgung in unseren Kliniken. Unsere rund 14.900 Mitar­beiter:innen streben jeden Tag aufs Neue danach, mit ihrem Beitrag die Welt ein bisschen gesünder zu machen.

Es ist unser Anspruch, eine der führenden Universitätskliniken zu sein – und gleichzeitig der beste Arbeitgeber unserer Branche. So glauben wir im UKE fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen der Mitarbeitenden stehen sollte. Und so unterschiedlich diese sind, so vielfältig ist unser Angebot an individuellen Lösungen.

Willkommen im UKE.

Das macht die Position aus
Unsere Klinik für Intensivmedizin heißt Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Logopäd:in für die Intensivmedizin herzlich willkommen.

Sie erhalten die Möglichkeit in einem engagierten Team zu arbeiten. Entsprechend der Handlungsfelder als Logopäd:in im UKE erwarten Sie anspruchsvolle Aufgabenstellungen mit Freiraum für Eigenständigkeit, Fortbildungen und Kreativität sowie eine adäquate technische Ausstattung.

Ihre Aufgaben:

  • Diagnostik und Behandlung von Sprach-, Sprech- Stimm- und Schluckstörungen bei Patient:innen mit intensivmedizinischen Krankheitsbildern (z. B. critical illness Neuropathien, Myopathien, posttraumatische Dysphagien)
  • Einsatz auf den 10 Intensivstationen des UKE (inkl. Kardiologie, Neurochirurgie, Neurologie, Interdisziplinär)
  • Erstdiagnostik und Therapie aller logopädischen Störungsbereiche mit Schwerpunkt Dysphagie
  • Durchführung und Evaluation von fiberendoskopischer Diagnostik (FEES)
  • Trachealkanülenmanagement, Diagnostik und Therapie kanülierter Patient:innen, Weaning
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit (z. B. mit Pflege, Physiotherapie, Atemtherapie, ärztlichem Bereich)
  • Qualitätssicherung (z. B. konzeptionelle Arbeit, Teamsitzungen, Fortbildungen, sporadische Lehrtätigkeit)

Diese Position kann auch in Teilzeit besetzt werden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung ist avisiert.

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Logopäd:in mit staatlicher Anerkennung
  • Idealerweise Berufserfahrung mit Dysphagiepatient:innen
  • Vorkenntnisse aus dem Bereich Intensivmedizin wünschenswert aber keine Voraussetzung
  • Interesse an fiberendoskopischer Diagnostik und Evaluation
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Erkenntnissen und Behandlungsmöglichkeiten, selbstständiges Arbeiten bei gleichzeitig guter Teamfähigkeit, persönliches Engagement, wirtschaftliches Denken und Handeln, Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen anderen Berufsgruppen
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Ihnen anvertrauten Patient:innen


Das bieten wir

  • Geregelte Bezahlung nach TVöD/VKA; attraktive betriebliche Altersvorsorge und verschiedene Mitarbeitendenrabatte
  • 30 Tage Urlaub; Möglichkeit zum Sonderurlaub und Sabbatical
  • Zentrale Lage: Unsere Klinik liegt zentral am schönen Eppendorfer Park
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse zum Deutschlandticket als Jobticket und Dr. Bike Fahrradservice; Option zum Dienstrad-Leasing
  • Krisensicherer Arbeitsplatz, sinnstiftende Tätigkeit, wertschätzendes Miteinander und offener Wissensaustausch im Team; strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeit, im Rahmen unseres Mitarbeitendenprogramms aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Umfangreiche Fortbildungsprogramme (UKE-Akademie für Bildung und Karriere)
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld: Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung, Beratung für Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen
  • Ausgezeichnete Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote
  • Gesunde und abwechslungsreiche Mittagspause: Zusätzlich zu unserer Kantine gibt es nur wenige Schritte entfernt noch eine reiche Auswahl an kulinarischen Angeboten, beispielsweise die „Health Kitchen“ Cafés und Bistros, sowie weitere Imbisse, Bäcker, einen Supermarkt etc.


Unser Auftrag: Wissen – Forschen – Heilen durch vernetzte Kompetenz

Kontakt ins UKE
Wir freuen uns auf eine aussagekräftige Bewerbung bis zum 22. Juli 2024.

HIER BEWERBEN >

Kontakt zum Fachbereich:
Prof. Dr. S. Kluge
+49 (0) 40 7410-57010
intensivmedizin@uke.de

Kontakt zum  Recruiting:
Recruiting Team
+49 (0) 40 7410-52599

Eine Einstellung ist nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden (gesetzlichen und medizinischen) Vorgaben gegen das Masernvirus ein vollständiger Im­munisierungs- bzw. Immunitätsnachweis vorliegt. Dies ist vor Beschäftigungsbeginn durch entsprechende Unter­lagen (z.B. Impfausweis) nachzuweisen.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt
Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig vom Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Her­­kunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Viel­falt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbe­son­dere beim wissenschaftlichen Personal in For­schung und Lehre. Frauen werden bei gleichwertiger Qua­li­fikation vorrangig berücksichtigt. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im aus­schreibenden Bereich. Personen mit Schwerbe­hinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Hier mehr zum Thema Diversity im UKE erfahren

Unternehmensbeschreibung:

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) – und stehen für exzellente Kompetenz in Forschung, Lehre und der vollumfänglichen Gesundheitsversorgung in unseren Kliniken. Unsere rund 14.900 Mitar­beiter:innen streben jeden Tag aufs Neue danach, mit ihrem Beitrag die Welt ein bisschen gesünder zu machen.

Es ist unser Anspruch, eine der führenden Universitätskliniken zu sein – und gleichzeitig der beste Arbeitgeber unserer Branche. So glauben wir im UKE fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen der Mitarbeitenden stehen sollte. Und so unterschiedlich diese sind, so vielfältig ist unser Angebot an individuellen Lösungen.

Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort
Anzeige Drucken

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

intensivmedizin@uke.de
Kontaktdaten:

Kontakt zum Fachbereich:
Prof. Dr. S. Kluge
+49 (0) 40 7410-57010
intensivmedizin@uke.de

 

Kontakt zum  Recruiting:
Recruiting Team
+49 (0) 40 7410-52599

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen