Übersicht

Unternehmensbeschreibung:

Unser Neurologisches Therapiecentrum (NTC) mit Standort am St. Marien-Hospital im Zentrum von Köln:

  • Einrichtung zur Behandlung sämtlicher neurologischer und neurochirurgischer Erkrankungen
  • unsere Tätigkeitsfelder sind: Neurologische Tagesklinik (Ambulante Rehabilitation), Medizinische Diagnostik, Praxen für
    Ergo- und Physiotherapie sowie Logopädie
  • Therapie im St. Marien-Hospital in den Bereichen Akutgeriatrie, Geriatrische Rehabilitation, Innere Medizin / Pneumologie, Neurologische und Fachübergreifende Frührehabilitation
  • Team aus Neurologen, Physio- und Ergotherapeuten, Sportwissenschaftlern, Logopäden, Neuropsychologen, Sozialarbeitern und Gesundheits- und Krankenpflegern

Stellenbeschreibung:

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Eigenständige und eigenverantwortliche Durchführung von Diagnostik und Therapien von Sprach-, Sprech- Stimm- und Schluckstörungen neurologischer und geriatrischer Genese
  • Dokumentation und Befundung
  • Anleitung und Beratung der Angehörigen
  • Anleitung von Praktikanten
  • Erstellen von Therapiekonzepten in Zusammenarbeit mit Pflegenden, Ärzten,
    Neuropsychologen und Therapeuten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortlichkeit in einem attraktiven Arbeitsumfeld im stationären und ambulanten Setting
  • Professionelle und strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes angepasst auf Ihre Qualifikation
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Intensive therapeutische interdisziplinäre Behandlung im Rahmen frührehabilitativer und geriatrischer Komplexbehandlung
  • Die Möglichkeit der Durchführung und Begleitung von FEES Untersuchungen
    Modernes Therapiekonzept (standardisierte Assessments, digitale Dokumentation, moderne Therapiemittel)
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Möglichkeit, aktiv an der Weiterentwicklung und dem Ausbau des Rehabilitationsstandortes des St. Marien-Hospitals mitzuwirken und mit zu
    gestalten
  • Interessante Sozialleistungen (z.B. Altersvorsorge, Job-Ticket, Jobrad, Kooperation mit Fitnessstudio und anderen Firmen)
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen Klinikverbund im Herzen von Köln mit optimaler Anbindung an öffentlichen Fern- und Nahverkehr

Anforderungen und weitere Informationen:

Anforderungen und weitere Informationen

Besondere Voraussetzungen:
Sie haben folgendes Profil: - eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium im Bereich der Logopädie/klinischen Linguistik - Interesse an der Behandlung von Schluckstörungen bei Patienten mit und ohne Trachealkanüle - Freude an der interprofessionellen Arbeit im neurologisch-geriatrischen Bereich - Organisationstalent, Flexibilität, Belastbarkeit, Motivation, Empathie und Teamdenken zeichnen Sie aus
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Berufserfahrung:
Führerschein:
Kontaktdaten:

Für nähere Informationen steht Ihnen die Stv. Teamleitung Frau Carolin Feldmann,
unter der Rufnummer 0221 1629-7074, gerne zur Verfügung.

Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Dienstleistungscenter Personal und Recht
Zentrales Bewerbermanagement
Nina Alken
Graseggerstr. 105 · 50737 Köln
Tel 0221 7491-1601
www.ergaenzen-sie-uns.de


Laden Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF hoch. Maximale Dateigröße: 32 MB.



Diese Stellenanzeige teilen / drucken