Stellenbeschreibung:

Die Kliniken von MEDIAN gehören zu den besten Reha-Kliniken Deutschlands mit einer herausragenden Kompetenz bei Rehabilitation und Teilhabe. Im Bericht zur Qualitätsprüfung durch die Deutsche Rentenversicherung von 2021 waren MEDIAN Fachabteilungen 99 Mal in der Spitzengruppe vertreten; 15 Mal gab es dabei 100 von 100 möglichen Qualitätspunkten. Hinzu kommen zahlreiche Auszeichnungen in Klinik-Rankings sowie Regionalpreise. 121 Kliniken und Einrichtungen, nahezu 19.200 Betten und Behandlungsplätze sowie mehr als 15.000 Beschäftigte in 13 Bundesländern machen MEDIAN zum größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland.

Die MEDIAN Heinrich-Mann-Klinik Bad Liebenstein ist eine moderne Fachklinik zur Rehabilitation neurologischer und orthopädischer Erkrankungen. Im Akutbereich werden beatmete Patienten und Patienten der Phase B (neurologische Frührehabilitation) behandelt. Seit 2008 ist die Klinik als Thüringer Zentrum für Beatmung und Rehabilitation die erste Rehabilitationsklinik in Thüringen, die auch beatmungspflichtige Patienten versorgt. Durch die neurologische Frührehabilitation Phase B, die den Status einer Akutklinik hat und auch beatmete Patienten rehabilitiert, sind anspruchsvolle und interessante Aufgaben in einer modernen Gesundheitseinrichtung zu lösen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Logopäde (m/w/d) im Bereich Frührehabilitation in Voll- oder Teilzeit.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Differenzierte Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen
  • Logopädische Betreuung von Patienten im Bereich der Frührehabilitation (inkl. Trachealkanülenmanagement)
  • Dokumentation des Therapieverlaufes

 

Ihr Profil

  • Abschluss als staatlich anerkannter Logopäde (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Studium in einem angrenzenden Fachbereich, z.B. Sprachheilpädagogik
  • Teamgeist und Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Interesse an eigenverantwortlichem Arbeiten

 

Wir bieten Ihnen die Vorteile eines Marktführers

  • Eine Willkommensprämie i.H.v. 4.000€
  • Eine leistungsgerechte Vergütung auf Grundlage Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung
  • Vorhandene Zusatzqualifikationen vergüten wir mit einer Qualifikationszulage
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Bereitstellung und kostenlose Reinigung von Dienstkleidung
  • Kostengünstige Personalverpflegung und kostenlose Parkplätze
  • Betriebliche Gesundheitsförderung wie Aqua-Zumba, Nordic Walking, Fitnesstraining sowie Betriebsarzt
  • Empfehlungsprogramm und Mitarbeiter-Events
  • Geregelte Dienstzeiten
  • Unterstützung durch die Klinik bei Fort- und Weiterbildungen

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Jobportal.

Ihre Fragen beantwortet gern Frau Carolin Häfner, Leiterin des Therapiebereichs, unter Telefon 036961 37-319.

 

MEDIAN Heinrich-Mann-Klinik Bad Liebenstein
Heinrich-Mann-Straße 34 ∙ 36448 Bad Liebenstein
www.median-kliniken.de

Ganz gleich, wen Sie auf dem Foto sehen, bei uns zählt Ihre Leistung ebenso wie Ihre Persönlichkeit, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

Unternehmensbeschreibung:

Die Kliniken von MEDIAN gehören zu den besten Reha-Kliniken Deutschlands mit einer herausragenden Kompetenz bei Rehabilitation und Teilhabe. Im Bericht zur Qualitätsprüfung durch die Deutsche Rentenversicherung von 2021 waren MEDIAN Fachabteilungen 99 Mal in der Spitzengruppe vertreten; 15 Mal gab es dabei 100 von 100 möglichen Qualitätspunkten. Hinzu kommen zahlreiche Auszeichnungen in Klinik-Rankings sowie Regionalpreise. 121 Kliniken und Einrichtungen, nahezu 19.200 Betten und Behandlungsplätze sowie mehr als 15.000 Beschäftigte in 13 Bundesländern machen MEDIAN zum größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland.

Die MEDIAN Heinrich-Mann-Klinik Bad Liebenstein ist eine moderne Fachklinik zur Rehabilitation neurologischer und orthopädischer Erkrankungen. Im Akutbereich werden beatmete Patienten und Patienten der Phase B (neurologische Frührehabilitation) behandelt. Seit 2008 ist die Klinik als Thüringer Zentrum für Beatmung und Rehabilitation die erste Rehabilitationsklinik in Thüringen, die auch beatmungspflichtige Patienten versorgt. Durch die neurologische Frührehabilitation Phase B, die den Status einer Akutklinik hat und auch beatmete Patienten rehabilitiert, sind anspruchsvolle und interessante Aufgaben in einer modernen Gesundheitseinrichtung zu lösen.

Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort

MEDIAN Heinrich-Mann-Klinik Bad Liebenstein

Carolin.Haefner@median-kliniken.de
Kontaktdaten:

MEDIAN Heinrich-Mann-Klinik Bad Liebenstein
Frau Carolin Häfner ∙ Leiterin des Therapiebereichs
Heinrich-Mann-Straße 34 ∙ 36448 Bad Liebenstein

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen