Stellenbeschreibung:

Danke, dass du auf die Anzeige geklickt hast. In unserer Logolo Praxis im Märkischen Viertel  warten schöne Therapieräume auf dich und deine Vorstellung von gelungener Therapie! Hier kannst du deine eigenen Ideen und Wünsche verwirklichen.

Melde dich und wir lernen uns kennen. Mich interessiert, was die Arbeit als Sprachtherapeut:in/ Logopäd:in/ Patholinguist:in für dich ausmacht und was in deinen Augen ein toller Arbeitsplatz ist. Falls du das nicht sofort beantworten kannst, können wir es ja gemeinsam rausfinden.

Also nochmal mein Vorschlag: Du sagst, was dir wichtig ist und was du brauchst und ich sage dir klar und ehrlich, ob wir dir das bei Logolo bieten können und bis wann wir die Umsetzung hinbekommen. Du entscheidest, ob das für dich passt.

Und nun der übliche Part zu mir, Logolo und der Stelle:

Als Logopäde hab ich in Kliniken, ambulanten und interdisziplinären Praxen, Kitas, Pflegeheimen, Intensivpflegeeinrichtungen und einem neurologischen Rehazentrum gearbeitet. Ich hatte als Angestellter mal wenig und als fachliche Leitung mal viel Verantwortung. In meinen Jobs gab es mal mehr und mal weniger Freiheit. Ich habe Weiterbildungen besucht und auch welche gegeben. Ich weiß, wie vielseitig und herausfordernd der Job sein kann - und auch, wie krass sich manchmal Arbeitsbedingungen unterscheiden. Als Geschäftsführer bei Logolo ist es nun meine Hauptaufgabe geile Arbeitsplätze für Therapeut:innen zu schaffen. Wir haben bunte Teams in 4 großartigen Praxen in Berlin (2x Lichtenberg, Pankow, Märkisches Viertel) und in Bernau. Da du hier gelandet bist, kann es sehr gut sein, dass du zu uns passt.

Kern von Logolo ist eine effektive Arbeitsteilung, damit du den Job, den du liebst, bestmöglich machen kannst.

Wir versuchen dir die größtmögliche Freiheit für deine Arbeit zu bieten und dir bei den Rahmenbedingungen soviel Sicherheit wie möglich zu schaffen. Das bedeutet:

deine Arbeitstage und -zeiten - genauso wie deine Therapieschwerpunkte - erarbeiten wir gemeinsam (soll ja zu deinem Leben passen)
du wählst, wieviele Stunden pro Woche du arbeitest - zwischen Minijob und Vollzeit ist alles möglich - du entscheidest
festes Gehalt ab 4.300€, bezahlte Fahrtwege und eine unbefristete Festanstellung
angemessene Einarbeitungszeit mit Hospitationen
monatliche, bezahlte Fallbesprechungen
bezahlte Fortbildungen
keine Minusstunden
Rezeptionsteam, dass dir den Rücken frei hält
coole Kolleg:innen, die du auch praxisübegreifend u. a. bei der monatlich stattfindenden Logolo Bar (Get-together mit guten Getränken und netten Gesprächen) - kennenlernen kannst
... und andere Benefits (Deutschlandticket, Diensttelefon, Jobrad, ...)

 

Wenn das für dich soweit erstmal passt, melde dich einfach per Mail: gluecklich@logolo-logopaedie.de oder ruf an: 0170 2896643 und wir lernen uns bei einem Gespräch kennen. Du schaust dir die Praxis deiner Wahl an und wir besprechen die Details.

Danach bekommst du die Hardfacts nochmal schriftlich mit und beide Seiten entscheiden sich zeitnah ob ujnd wie wir unsere Zukunft gemeinsam gestalten.

Maria (die Gründerin) und ich freuen uns darauf dich kennenzulernen.

Unternehmensbeschreibung:

Wir suchen coole Therapeut*innen, die ihren Job lieben und wirklich was reißen wollen ... für die Patient*innen, für das Team und für sich. Ein wertschätzender Umgang auf Augenhöhe ist uns ebenso wichtig, wie das gemeinsame Weiterdenken von Therapie und Praxisstrukturen. Gemeinsam finden wir immer Wege, etwas besser zu machen.

Wir sind Menschen und machen Fehler. Wir wachsen daran und versuchen einen coolen Arbeitsplatz zu schaffen. Wenig Stress, 'ne gute Portion Humor und das Wichtigste: tolle Therapieerfolge.

Unser Job ist zu wichtig für einen schlechten Arbeitsplatz!

Liebe Grüße

Robert Freitag

 

 

Video einbetten:
Impressionen:
Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort
Anzeige Drucken

Logolo® Logopädie

gluecklich@logolo-logopaedie.de
Kontaktdaten:

Logolo® Logopädie

Florapromenade 4

13187 Berlin

✆ 0170 289 66 43

gluecklich@logolo-logopaedie.de

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen