Laden

Stellenbeschreibung:

Wir engagieren uns mit über 450 Mitarbeitenden und einer Vielzahl von Angeboten zur Förderung und Betreuung von Menschen mit und ohne Behinderung im gesamten Landkreis Verden.

In unserer Likedeeler Schule – staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte - werden Schüler mit einer geistigen Behinderung unterrichtet. Als eine Schule unter vielen Dächern arbeiten unsere fünf Grundstufen und sechs Mittel- und Hauptstufen mit sieben verschiedenen Regelschulen im Grundschul- und Sekundarbereich im Landkreis Verden zusammen. Die drei Abschlussstufen werden eigenständig zentral in Verden beschult.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit 30 wöchentlichen Stunden eine

Fachkraft für Sprachförderung und unterstützte Kommunikation (m/w/d)

Gestalten Sie mit, übernehmen Sie Verantwortung und freuen Sie sich auf sinnvolle Aufgaben, die Menschen helfen. Wir bieten Ihnen interessante Perspektiven!

Vielfältige Aufgaben erwarten Sie:
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung der Grundstufenschüler
  • Dokumentation der sprachlichen Entwicklung der Schüler, beispielsweise Sprachstand ermitteln (Screening), Schülerbeobachtungen durchführen, Mitwirkung an Entwicklungs- und Förderplänen
  • Bedarfsermittlung von Schülern im Bereich unterstütze Kommunikation sowie ggf. Unterstützung bei der Beantragung von elektronischen Hilfsmitteln
  • Förderung der multimedialen Kommunikation im Schulunterricht mit dem Ziel der größtmöglichen Selbstständigkeit unserer Schüler
  • Beratung und fachliche Unterstützung des pädagogischen Teams bei Fragen zur sprachlichen Entwicklung, alltagsintegrierten Sprachbildung und Mitteln zur unterstützen Kommunikation
  • die Einbindung und Beratung von Sorgeberechtigten
  • Fortschreibung des pädagogischen Konzepts der Einrichtung zum Thema Sprache und unterstützter Kommunikation in Zusammenarbeit mit der Leitung und dem pädagogischen Team
  • Teilnahme an Fachkräftetreffen und Treffen auf Verbundebene
  • Schulung und Mitgestaltung der Dienstbesprechungen zu Themen wie alltagsintegrierte sprachliche Bildung, Mittel und Methoden der unterstützten Kommunikation oder Einsatz digitaler Medien
Wir wünschen uns von Ihnen:
  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Logopädie oder Erzieher (mit Zusatzqualifikation im Bereich Sprache), ein Studium im Bereich Kommunikationspädagogik, Diplom Sprachheilpädagogen, Sprachtherapeuten, Behindertenpädagogen, …
  • Erfahrungen im Einsatz von unterschiedlicher Kommunikationsformen (z.B. Gebärdensprache, Bilder, Piktogramme, elektronische Hilfsmittel, …)
  • Erfahrungen im Bereich der sprachlichen Bildung
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern und jungen Erwachsenen
  • Spaß an Teamarbeit
  • Einsatzbereitschaft und hohe Flexibilität
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Einfühlungsvermögen
  • Gute PC-Kenntnisse und Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B.
Wir bieten:
  • Herausfordernde Tätigkeiten
  • Abwechslungsreichen Arbeitsplatz in motivierten Teams, bei einem innovativen und familienfreundlichen Träger
  • Außerbetriebliche Veranstaltungen
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD

Unternehmensbeschreibung:

Die Lebenshilfe Verden unterstützt Menschen mit einer geistigen Behinderung und deren Angehörige in den zentralen Lebensbereichen wie Erziehung und Bildung, Kultur und Freizeit, sowie Wohnen. Die Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene umfassen ambulante Dienste, sowie vorschulische und schulische Erziehung und Bildung. Zudem werden auch Angebote für nicht behinderte Kinder und Jugendliche bereitgestellt.

Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort

Lebenshilfe im Landkreis Verden e.V.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen