Laden

Stellenbeschreibung:

Für das Institut für Schulische und Psychosoziale Rehabilitation (ISPR) am Bezirks­krankenhaus Landshut, Klinik für Kinder- und Jugend­psychiatrie, Psycho­therapie und Psycho­somatik, suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine

Therapeutische Fachkraft (m/w/d)
in Teilzeit mit 16 Wochenstunden.

IHRE AUFGABEN:

  • Heilpädagogische Förderung und Erziehung von Kindern und Jugend­lichen zu einem positiven Sozial­verhalten und Regel­anpassung mit dem Ziel der Reintegration in die Herkunfts­schule
  • Förderung von Kindern und Jugendlichen in Klein­gruppen- und Einzel­setting gemäß fest­gelegter pädagogischer Ziele
  • Mitwirkung bei der Erstellung von pädagogischen Förder­plänen und Entwicklungs­berichten
  • Zusammenarbeit und Austausch mit anderen Fach­stellen
  • Unter­stützung und Anleitung der Eltern
  • Beteiligung an der Hilfe­planung
  • Mitwirkung bei Projekten

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Ergo­therapeut/in (m/w/d), Kunst­therapeut/in (m/w/d), Sport­therapeut/in (m/w/d), Lerntherapeut/in (m/w/d) oder Heilpädagoge/in (m/w/d)
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugend­lichen, die besonderer Förderung bedürfen
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten, Sozialkompetenz sowie hohes Verantwortungs­bewusstsein
  • Sorgfalt, Gewissenhaftig­keit und Zuverlässig­keit
  • Engagement und Kreativität

    WIR BIETEN:

  • Ein angenehmes Betriebsklima in einem kompetenten, kollegialen Team
  • Abwechslungsreiche Aufgaben mit Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Kernarbeitszeit mit elektronischer Zeiterfassung zur bestmöglichen Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit zu eigenverantwortlicher Tätigkeit und kreativer Weiterentwicklung therapeutischer Angebote
  • Vergütung nach dem TVöD mit allen zusätzlichen Leistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Zusatzversorgung [Betriebsrente], Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung)
  • Vielfältiges Angebot an internen und externen Fort- und Weiterbildungen mit finanzieller Unterstützung
  • Bei Verfügbarkeit vorübergehende Wohnmöglichkeit in der Personalwohnanlage (in Landshut)
  • Betriebseigene Sportbereiche zur Nutzung in der Freizeit
  • Einen Arbeitsplatz am attraktiven Standort in Landshut mit sehr guter Nahverkehrsanbindung sowie einem hohen Freizeitangebot

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die Sie bis spätestens 27.08.2022 ausschließlich online über unser Online-Bewerberportal einreichen.

 

Unternehmensbeschreibung:

Das ISPR (Institut für Schulische und Psycho­soziale Rehabilitation), am Bezirks­krankenhaus Landshut, Klinik für Kinder- und Jugend­psychiatrie, Psycho­therapie und Psycho­somatik, ist eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit emotionalem und sozialem Förder­bedarf. Unter einem Dach finden sich dort die Schule für Kranke sowie eine Heil­pädagogische Tages­stätte, die in enger Kooperation mit der kinder- und jugend­psychiatrischen Instituts­ambulanz der Klinik für Kinder- und Jugend­psychiatrie am Bezirks­krankenhaus Lands­hut vorwiegend Kinder und Jugend­liche betreut, die von der Schule ausgeschlossen oder vom Schul­ausschluss bedroht sind.

Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

sabrina.oberpriller@bezirk-niederbayern.de
Kontaktdaten:

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Herr Fischer (Tel. 0871 6008-7328) und Frau Kosarian (Tel. 0871 6009-367) gerne zur Verfügung.

Webseite:
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen