Stellenbeschreibung:

Zur Verstärkung unseres Teams der Ergotherapie der Klinik für Geronto­psychiatrie und Psycho­therapie suchen wir Sie zum nächst­möglichen Zeitpunkt als

Ergotherapeut*in (w/m/d)
in Teilzeit

Ihre Aufgabe

  • schwerpunktmäßiger Einsatz in der stationären oder tag­klinischen diagnostischen Evaluation und Behandlung alters­psychiatrisch erkrankter Patient*innen
  • Führung und Gestaltung von ergo­thera­peutischen Therapie­einheiten in Gruppen- und Einzel­angeboten sowie die Mit­organisation und Durch­führung der Angehörigen­arbeit
  • Teilnahme an Team­besprechungen, Ambulanz-Visiten, Fall­besprechungen und Super­vision sowie Führung der Behandlungs­doku­mentation in der elek­tronischen Kranken­akte
  • Mitarbeit im geronto­psychia­trischen Schwer­punkt der Klinik für Geronto­psychiatrie

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut*in
  • Freude am Umgang mit älteren Menschen sowie eine hohe fachliche und persönliche Kompetenz
  • Einfühlungsvermögen und freundliches Auftreten im Umgang mit psychisch kranken Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein, Kontakt­freudigkeit, organisa­torisches Geschick sowie Freude an der inter­disziplinären und team­orientierten Arbeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen medizinischen und thera­peutischen Entwicklungen sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiter­entwicklung

 

Unser Angebot

  • ein eigenverantwortlicher Aufgaben­bereich mit großem Gestaltungs­spielraum
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten und fachlich gut ausgebildeten Team sowie eine professionelle Einarbeitung
  • interdisziplinäre multi­professionelle Zusammen­arbeit
  • die Möglichkeit zur persönlichen Weiter­bildung durch viel­fältige, umfassende interne und externe Fort­bildungs­möglichkeiten sowie Unter­stützung bei notwendigen Qualifikationen
  • ein sicherer Arbeitsplatz und eine leistungs­gerechte Vergütung nach TV-L

 

Ein wertschätzender Austausch, Angebote zur indivi­duellen Work-Life-Balance sowie zur Verein­barkeit von Familie und Beruf sind bei uns wichtiger Bestand­teil. Ob Betriebliches Gesundheits­management, die klinik­eigene Kita oder die schöne Arbeits­umgebung — bei uns können Sie die täglichen Heraus­forderungen gelassen meistern.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 16.12.2022.

Unternehmensbeschreibung:

Machen Sie das Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie, in Weinsberg auch zu Ihrem Ding und starten Sie bei uns voll durch!

In unserem psychiatrischen Krankenhaus werden in sieben eigen­ständigen Kliniken ver­schiedener Fach­richtungen an sieben Standorten jährlich rund 13.000 Patient*innen stationär, tagesklinisch und ambulant behandelt. Mit rund 1.600 Mitarbeitenden ist das Klinikum einer der größten Arbeit­geber der Region Heilbronn-Franken. Das Klinikum am Weissenhof ist als Akademisches Lehr­krankenhaus der Universität Heidelberg anerkannt und in die Lehre im Fach Psychiatrie und Psycho­therapie der Medizinischen Fakultät einge­bunden.

Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort

Klinikum am Weissenhof

bewerbung@kgu.de
Kontaktdaten:
  • Für Fragen wenden Sie sich gerne an den Chefarzt, Dr. med. Rainer Schaub, Tel. 07134 75-1620.
  • Ihre Ansprechpartnerin in der Personal­abteilung ist Frau Sarah Grunert, Tel. 07134 75-4209.
  • Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbst­verständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.
  • Eine Beschäftigung ist in Teilzeit möglich.

Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie,
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg,
74189 Weinsberg

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen