Stellenbeschreibung:

Werden Sie Teil unserer innovativen Sprachcommunity!

Starten Sie zum nächst möglichen Zeitpunkt als Logopäde (m/w/d) in Vollzeit (38,5 Stunden/Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Diagnostik und Therapie: Behandlung von Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
  • Konzeption: Individuelle Erstellung von Therapieplänen unter Berücksichtigung aktueller logopädischer Methoden
  • Dokumentation und Entwicklung: Vollständige Erfassung und Dokumentation der erbrachten Leistungen sowie Evaluation der Therapiefortschritte
  • Teamarbeit und Kooperation: Teilnahme an interdisziplinären Teambesprechungen

Ihr Profil:

  • Fachliche Expertise: Abgeschlossene Berufsausbildung als Logopäde (m/w/d), sowie die Bereitschaft zum Erlernen der FEES Diagnostik
  • Struktur: Ihre selbstständige und organisierte Arbeitsweise verschafft Ihnen den Überblick im Arbeitsalltag
  • Persönlichkeit: Sie sind emphatisch und haben Innovationsfreude, Kreativität und Empathie!
  • Teamgeist: das Erreichen gemeinsamer Ziele in einem dynamischen Team ist Ihnen wichtig
  • Software-Skills: Sie beherrschen den Umgang mit MS-Office Anwendungen

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeiten in idyllischer Umgebung: Einzigartig gelegene Arbeitsstätte in ruhiger Lage
  • Unterstützung durch ein engagiertes Team: Ein sehr gutes Betriebsklima mit einem kollegialen und fairen Führungsstil
  • Gehalt: Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Altersvorsorge: Betriebliche Altersvorsorge (VBL) für eine sorgenfreie Zukunft
  • Work-Life-Balance: Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden
  • Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen: Prämien für jede eingestellte Empfehlung!
  • Corporate Benefits: Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen
  • Mittagspause und mehr: Betriebsrestaurant, viele gesundheitsfördernde Angebote (u.a. Fitnessraum im Klinikgebäude)

Ihre Bewerbung:
Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 05-3414 direkt über unser Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Unternehmensbeschreibung:

Das hoch moderne Gesundheitszentrum Glantal in Meisenheim deckt die neurologische Akutversorgung mit Schlaganfalleinheit, Innere Medizin, Chirurgie, Unfallchirurgie, Anästhesiologie sowie die neurologische Rehabilitation ab und verfügt außerdem über ein renommiertes Sprachheilzentrum.

Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort
Anzeige Drucken

Gesundheitszentrum Glantal

personalmarketing@landeskrankenhaus.de
Kontaktdaten:

Ärztliche Direktion

Tel. 06753 / 910 -4026

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen