Übersicht

Unternehmensbeschreibung:

Die Asklepios Schlossberg Klinik ist
eine Akutklinik für die neurologisch/ neurochirurgische Frührehabilitation von Patienten mit erworbenen schwersten Hirnschädigungen und gehört der Asklepios Gruppe an. Unser Haus ist die größte Fachklinik Südhessens und verfügt über 129 Planbetten, davon 43 Intensivbetten. Hauptindikationen für eine Behandlung in unserer Klinik sind Folgezustände nach Schädelhirnverletzung, Hirninfarkt, ICB, SAB, entzündlichen Erkrankungen des ZNS, Hypoxie, Polyneuritis und Myasthenie

Stellenbeschreibung:

Wir erweitern unseren Dysphagie-Schwerpunkt und suchen hierfür einen

Logopäden (w/m/d)

Innerhalb dieser Aufgabe gewährleisten Sie eine individuelle, an die Ressourcen unserer Patienten orientierte Behandlung und stellen eine zeitnahe und vollständige Dokumentation der Behandlungen sicher untere Einhaltung der Vorsätze unseres Klinikleitbildes.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Aphasietherapie
  • Dysarthrietherapie
  • Dysphagietherapie
  • Kommunikationsanbahnung bei Anarthrie/geblockter Trachealkanüle
  • selbständige Therapieplanung und Dokumentation
  • Anleitung der Angehörigen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene sprachtherapeutische Berufsausbildung
  • eine engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit mit Eigeninitiative
  • Einsatzfreude und Teamfähigkeit
  • Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Gute psychische und physische Belastbarkeit

Wir bieten:

  • eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • einen Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in dem Sie Ihr erworbenes Wissen einsetzen und Ihre Persönlichkeit einbringen können
  • etablierte neurologische Behandlungskonzepte
  • wöchentlich interne Fortbildungen und Unterstützung bei externen Fortbildungen
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Gesundheitsförderung (kostenlose Mitgliedschaft in einem Fitness – und Gesundheitszentrum)
  • vergünstigtes Fahrradleasing

Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt, so denn Ihre Schwerbehinderung die Ausübung der geforderten Tätigkeit nicht behindert.

Besondere Voraussetzungen:
Interesse und Bereitschaft, sich in neue Methoden und Modelle einzuarbeiten und diese in die Praxis umzusetzen Erfahrungen sprachtherapeutischer Therapieansätze für den Bereich Neurologie sind wünschenwert, aber keine Vorausetzung
Berufserfahrung:
egal
Beginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sprachkenntnisse:
gute deutsch Sprachkentnisse
Kontaktdaten:

Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen gerne die Abteilungsleitung Britta Förster, Tel. 06063 501-70160 oder der Therapieleiter Mirko Kapulica, Tel. 06063 501-421.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Asklepios Schlossberg Klinik, Personalrecruiting, Ulrike Fastenrath, Frankfurter Str. 33, 64732 Bad König, eMail: u.fastenrath@asklepios.com

Webseite:
Bildergalerie:

Laden Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF hoch. Maximale Dateigröße: 32 MB.



Diese Stellenanzeige teilen / drucken