Stellenbeschreibung:

Für unseren Therapeutenpool suchen wir in Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden einen engagierten Logopäden/Sprachtherapeuten (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

In Einzel- und Gruppensituationen begleiten Sie Kinder mit Behinderungen in deren Kita-Alltag. Dabei arbeiten Sie in einem interprofessionellen Team eng mit PädagogInnen und anderen therapeutischen Fachkräften zusammen. Medizinisch therapeutische Intervention findet individuell auf die einzelnen Kinder abgestimmt im Kontext Kita statt.

Wir bieten Ihnen
Partnerschaftlich orientiertes, vielseitiges und professionelles Arbeitsumfeld
Interessante Perspektiven durch die Größe und Vielfalt unseres Unternehmens
Umfangreiches internes und externes Weiterbildungsprogramm
Sozialleistungen wie Zuschuss zu E-Bike, vollfinanziertes ProfiTicket- und Elternbeitrag, Jahressonderzahlung, Altersvorsorge
Die Vergütung und Urlaub richten sich nach dem TV-AVH (vergleichbar TVöD). Grundsätzlich werden Therapeuten (m/w/d) in die Entgeltgruppe S8b eingruppiert.

Ihr Profil
Abgeschlossene Ausbildung zum Logopäden oder Sprachtherapeut
mind. zwei Jahre Berufserfahrung als Logopäde/Sprachtherapeut mit Kindern
Hohe Flexibilität, Engagement und Bereitschaft zu interdisziplinären Zusammenarbeit
Kreativität und Einfühlungsvermögen
Flexibilität hinsichtlich der Einsatzzeiten und -bereiche setzen wir voraus

Unternehmensbeschreibung:

Die Elbkinder Vereinigung Hamburger Kitas gGmbH  ist ein öffentliches Unternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg in privater Rechtsform. Mit ca. 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir derzeit etwa 30.000 Kinder. Die Betreuung erfolgt überwiegend ganztags, je nach Standort, entweder in altershomogenen Gruppen oder in alters- und zeitgemischten Formen mit offener oder bereichsübergreifender Gruppenarbeit. Die Elbkinder sind zudem in Kooperation mit zahlreichen Schulen an der Umsetzung der ganztägigen Bildung und Betreuung an Grundschulen (GBS) beteiligt.

Gemäß Schutzauftrag der Kinder- und Jugendhilfe § 72 a des SGB VIII sind wir als Träger verpflichtet, von allen Personen, die wir neu in unseren Einrichtungen einsetzen möchten, ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, das nicht älter als 3 Monate ist, vorher einzusehen. Wenn vorhanden, reichen Sie bitte eine Kopie mit Ihren Bewerbungsunterlagen ein.

Für Fragen und weitere Informationen zu dieser Position steht Ihnen Frau Henneberg gern unter der Telefonnummer 040/42 109 308 zur Verfügung.

Video einbetten:
Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort

Elbkinder Vereinigung Hamburger Kitas

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen