Stellenbeschreibung:

Unsere Therapiepraxis sucht einen:

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ambulanter Einzelförderung und Therapien
  • Durchführung gruppentherapeutischer Einheiten
  • Verantwortlich für die Abrechnungen
  • Enge Zusammenarbeit mit der fachlichen Leitung der Logopädie und der Gesamtleitung
  • Patientenakquise
  • Ansprechpartner (m/w/d) für alle anfallenden fachlichen und organisatorischen Fragen
  • Vernetzung mit Kooperationspartnern
  • Ressourcenorientierte Elternarbeit
  • Inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Dokumentation und Führen von Akten
  • Aktive Teilnahme an Teamsitzungen und Dienstbesprechungen

 

Was uns wichtig ist:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut (m/w/d)
  • Umfangreiches Fachwissen- oder mehrjährige Berufserfahrungen
  • Kenntnisse und Anwendung von Therapiemethoden
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Soziale Kompetenz, innovatives Denken, systematische Reflexion des eigenen Handelns, Teamfähigkeit
  • Wertschätzung und Achtsamkeit gegenüber den Kindern und Eltern und deren Lebenssituationen

 

Wir bieten Ihnen:

  • Einen interessanten, abwechslungsreichen und unbefristeten Arbeitsplatz sowie Raum für eigenständige und kreative Gestaltung
  • Vor- und Nachbereitung, Dienstbesprechungen, Fachaustausche sowie Wegezeiten gelten als Arbeitszeit
  • Dienstlaptop und Diensthandy
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Die Zusammenarbeit mit einem offenen, flexiblen und engagierten interdisziplinären Team
  • Individuelle Spezialisierung innerhalb der Fachprofession möglich
  • Angemessene Fortbildung- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub + ½ Urlaubstag zum Geburtstag sowie je einen zusätzlichen freien Tag an Heiligabend und Silvester
  • Zuschuss für das HVV-ProfiTicket
  • Lebensarbeitszeitkonten & betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hansefit-Mitgliedschaft zur Gesundheitsförderung
  • Arbeitgeberzuschuss zur Kinderbetreuung bei Nutzung einer DRK-Kita des Harburger Roten Kreuzes
  • Ferienbetreuungsangebote für Mitarbeiterkinder
  • Nutzung der Mitarbeiterkantine
  • Weitere Vorteile für Mitarbeitende

Unternehmensbeschreibung:

Im Rahmen seiner vielfältigen Aufgaben ist der DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. auch Träger von zahlreichen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien.

Die Therapiepraxis des DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. bietet sowohl Kindern, - als auch Erwachsenen die Möglichkeit, altersentsprechende Behandlungen wahrzunehmen. Kernziel der Behandlung ist, dass Therapieerfolge auch im Lebensalltag des Patienten umgesetzt und angewendet werden. Angebunden ist die Therapiepraxis an das interdisziplinäre Frühförderzentrum. Die Therapiepraxis bietet eine Kombination aus Praxisarbeit und mobiler Arbeit mit vielseitigen Kooperationspartnern an (z.B. Kitas, Schulen, Pflegeeinrichtungen und möglichen weiteren).

Das Interdisziplinäre Frühförderzentrum (IFF) des DRK-Harburg bietet die Förderung- und Unterstützung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und/oder (drohenden) Behinderungen bis zum 6. Lebensjahr an und bindet ihre Familien in ein ganzheitliches und alltagsnahes Förderangebot mit ein.

Die Verbindung des Frühförderzentrums zu der Therapiepraxis bietet die Möglichkeit, den Patienten neben der sogenannten "IFF" (interdisziplinären Frühförderung) als Kombination aus Heilpädagogik und zusätzlichen weiteren Therapien, wie Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und Psychologie auch therapeutische Leistung altersunabhängig über ein Rezept des Arztes anbieten zu können.

Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort

DRK KV Harburg Hamburg e.V., Frühförderzentrum und Therapiepraxis

bewerbung@drk-harburg.hamburg
Kontaktdaten:

Ansprechpartner

Team Personal
Veronik Schimanski

Rote-Kreuz-Str. 3-5
(ehemals Maretstr. 73)
21073 Hamburg

Telefon 040 - 766 092 - 939
bewerbung@drk-harburg.hamburg

Webseite:

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen