Stellenbeschreibung:

Per 1. August 2024 oder nach Vereinbarung suchen wir eine

Abklärungslogopädin (m/w), 20% (Jahresarbeitszeit mit dem Schwerpunkt in den Monaten November bis April)

Was erwartet Sie

  • Logopädische Abklärung und Fallführung bei Kleinkindern und Kindern mit Sprech- und Sprachstörungen im Sprachheilschulkontext (Eintritt Sprachheilkindergarten, Ein- resp. Übertritt Sprachheilschule)
  • Controlling bei Kinder mit lange dauernden logopädischen Behandlungen
  • Beratung von Eltern/Erziehungsberechtigten, Lehr- und Fachpersonen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team der Schulischen Abklärung und Beratung
  • Vielfältige Schnittstellenarbeit mit den Schaffhauser Sonderschulen, der logopädischen Frühberatung und dem Pädagogisch-therapeutischen Dienst

Was bringen Sie mit

  • Diplom / Bachelor in Logopädie (EDK-anerkannt)
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Diagnostik von Spracherwerbsstörungen unter Berücksichtigung von Zweitspracherwerbsthematiken
  • Berufserfahrung mit Kindern mit sonderpädagogischem Bedarf
  • Kenntnis der internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit (ICF) sowie des Standardisierten Abklärungsverfahrens (SAV) sind von Vorteil
  • Hohe Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Flexibilität, Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Konflikt- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Ein tragfähiges und eingespieltes Team von schulpsychologischen Fachpersonen, das Sie bei Ihrer Arbeit unterstützt
  • Eine herausfordernde Tätigkeit mit Kindern mir Schwerpunkt auf den hochschwelligen Bereich der Sprachförderung
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen, Jahresarbeitszeit, eigenverantwortliche Arbeitsgestaltung sowie attraktive interne und externe berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten bilden die Rahmenbedingungen
  • In Absprache mit dem kantonalen Pädagogisch- therapeutischen Dienst, kann die Abklärungstätigkeit nach Möglichkeit durch therapeutische Tätigkeit in den Gemeinden des Kantons Schaffhausen ergänzt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung!

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen gerne Herr Dr. M. Oechslin telefonisch unter +41 52 632 77 55 oder besuchen Sie uns auf www.sh.ch oder direkt auf der Abteilung Schulische Abklärung und Beratung (SAB).

Bitte beachten Sie, dass nur Online Bewerbungen berücksichtigt werden.

Dossiers von Personalberatern nehmen wir nicht entgegen.

Unternehmensbeschreibung:

Kanton Schaffhausen, Abteilung Schulische Abklärung und Beratung (SAB)

Die Kantonale Verwaltung Schaffhausen erbringt in den unterschiedlichsten Bereichen Dienstleistungen für die Öffentlichkeit, Unternehmen und Privatpersonen. Als Arbeitgeber werden bei uns die verschiedensten Berufsfelder unter einem Dach vereint. So vielfältig wie unsere Organisation, sind auch unsere Arbeitsplätze. Diese werden geprägt durch breite Aufgabengebiete, Professionalität und Bürgernähe.

Die Abteilung Schulische Abklärung und Beratung unterstützt Eltern und Lehrpersonen von Schülerinnen/Schülern mit Lern- und Leistungsproblemen, mit besonderer Begabung oder mit Beziehungs- und Motivationsschwierigkeiten im Kindergarten und der Schule. Der Aufgabenbereich ist im Bildungs- sowie Schulgesetz verankert und beinhaltet die Empfehlung von individuellen schulischen Förder- und sonderpädagogischen Massnahmen.

Anforderungen und weitere Informationen
Arbeitsort
Anzeige Drucken

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen